+++ ACHTUNG +++

Wir freuen uns immer über neue Interessenten an unserem Sport - egal wie alt, egal welches Geschlecht und egal welche Erfahrung. Wir finden für jeden das passende Team.

Also einfach Kontakt aufnehmen und beim Training reinschnuppern.


NEWS...

Tolle Saison trotz Niederlage am letzten Spieltag

Trotz einer knappen 15:13 Niederlage am letzten Spieltag gegen die Verl Yaks blickt unsere U15 Jugend auf eine erfolgreiche Saison zurück.
Die diesjährige Saison war die erste seit vielen Jahren, in der wir wieder eine eigene Jugendmannschaft allein unter Wittener Flagge in die Landesliga schicken konnten. Nachdem wir drei Jahre lang erfolgreich mit den Duisburg Dockers in einer Spielgemeinschaft angetreten waren, wechselten die Dockers gesammelt in die Junioren-Altersklasse, während unsere letztjährige Little League-Mannschaft unsere U15 komplettierte.
Da das so neu formierte Team bereits seit 2018 gemeinsam trainiert, hatten die Trainer Denis und Möhre wenig Mühe damit, aus den Jungs und Mädchen eine geschlossene Einheit zu formen. Das Team startete stark in die Saison und zeigte trotz der Niederlagen gegen die Tabellenführer aus Hagen eine deutliche Leistungssteigerung von Spiel zu Spiel. Vor allem auf unsere Catcher und Pitcher war stets Verlass, womit in dieser Konstanz so nicht zu rechnen war, schließlich war es für die ehemaligen Little League Spieler/-innen erst die zweite Saison auf den Positionen. Aber auch die übrige Defensive wurde im Laufe der Saison immer sicherer. Am Schlag wurde vor allem ein aggressives Baserunning etabliert, das die Gegner immer wieder unter Druck setzte und zu Fehlern zwang.

mehr lesen

Nichts verlernt über den Sommer...

...hat scheinbar unsere U15, was sie am heutigen Samstag mit einem souveränen 19:02 Sieg gegen die SG Münster/Rheine bewies.
Bei hitzigen Temperaturen von weit über 30°C war den Kids die Begeisterung, nach sechs Wochen Ferien endlich wieder Baseball spielen zu dürfen, im sonnigen Ballpark der Münster Cardinals zugegeben nicht wirklich anzusehen. Zu groß war die Verlockung, sich in Gruppen im Schatten zu horten und die besten Stories der vergangenen Wochen auszutauschen, und irgendwie wäre allen eigentlich das Freibad lieber gewesen.
Trotzdem konnten sich die beiden Coaches Silke und Möhre (Headcoach Denis war leider verhindert) über ein (fast) vollständiges Team freuen. Das erste Inning begann noch etwas letargisch. Die Offensive kam nur schwer ins Rollen, was auch den guten Pitches des Münsteraner Starting-Pitchers, sowie des sicher stehenden Infields geschuldet war. So konnte lediglich ein Run durch Tim von Rüden erzielt werden, der einem Fieldingfehler auf Seiten der Heimmannschaft voraus ging.
Nun hieß es, die Hütte hinten dicht machen - wenn man sich einmal dem Fußball-Jargon bedienen will. Und das tat das Wittener Team dann auch. Pitcherin Lisa erwischte einen bärenstarken Tag und schickte gleich zwei Batter mit Strike-Outs zurück auf die Bank. Das dritte Aus sicherte Lasse Riedel mit einem tollen Fly-Out im Leftfield nach einem kräftigen Schlag.

mehr lesen

Eine eindrucksvolle Aufholjagd...

...zeigte unsere U15 am vergangenen Samstag, als sie vor voll besetzter Kulisse ein fast verloren geglaubtes Spiel noch mit 25:15 im 5ten Inning (10-Run-Rule) für sich entschied.
In ungewohnter Besetzung im Trainerstab trat die U15 gegen die Verl Yaks an. Denis tauschte seinen Headcoach-Posten gegen den des Head-Umpires und überließ dem Trainergespann Möhre und Silke das Feld. Die beiden hatten bereits in der Aufwärmphase alle Händer voll zu tun, die Kids mental auf Baseball einzustellen, denn der plötzliche Sommerbeginn und über 30 Grad machten es zunächst allen schwer, die nötige Konzentration an den Tag zu legen.

Leider schien sich die Wibbeligkeit der Kids auch im Spiel niederzuschlagen. Unser sonst so sicherer Starting-Pitcher Jan erwischte einen schwarzen Tag, den die Verler Yaks geschickt auszunutzen wussten. Durch viele Base-On-Balls und gute Schläge gingen sie bereits im ersten Inning mit 6:0 in Führung und die Coaches sahen sich gezwungen bei geladenen Bases und keinem Out Jan und Tim von Rüden an Pitcher und 1st Base zu tauschen.

mehr lesen

BBQ-Team setzt gute Leistungen fort, Jugend unterliegt erneut knapp gegen Hagen

Das BBQ-Team reiste am vergangenen Samstag in das rheinländische Neunkirchen, wo die Neunkirchen Nightmares und Siegen Pirates auf die Truppe um Trainer Didi Schreiner warteten. Im Team mit dabei die beiden Rookies Diana und Pascal, die beide ihre Spiel-Debuts nach knapp einem Monat Training gaben. Im ersten Spiel ging es gegen die Gastgeber aus Neunkirchen. Die Battery Schreiner und Schmidtke hielten die Gegner von Anfang an auf Abstand, so dass das Spiel auch dank eines starken Infields mit 11:5 gewonnen werden konnte. Das zweite Spiel zeigte dann ein gegengesetztes Bild, die Battery der Siegener ließ kaum gute Offensiv-Aktionen zu. Trotzdem gelang Diana in ihrem Debut gleich ein Basehit und RBI (durch ihren Schlag konnte ein Run erzielt werden). Auch Pascal hatte einen guten Einstand, wenn auch diesmal noch nichts Zählbares herauskam. Am Ende sorgte eine durchwachsene Pitching-Leistung der Wittener aber für einen klaren 19:9-Sieg der Siegen Pirates.

 

Witten – Neunkirchen 11:5, Witten – Siegen 9:19

 

mehr lesen

Spannende zwei Wochenenden bringen weitere Erfolge

Tossballer splitten gegen die Waschbären aus Ennepetal und sammeln erste Auswärtsspielerfahrung in Verl
Es war am zweiten Spieltag der neuen Toss Ball Mannschaft eine Begegnung mit dem Team  der Waschbären auf Augenhöhe. Die Kids haben sich durch gutes Training gesteigert und sich an den Spielmodus gewöhnt. Effektive Schäge und Defensivzüge führten im ersten Spiel dann zu immerhin elf Punkten. Nach der obligatorischen Stärkung in der Pause wurde das zweite Spiel zu einem wahren Krimi. Die Kaker Lakers Kids gaben Vollgas und konnten bis zum siebten Inning 28 Punkte erzielen.
Es wären am Ende sicher noch mehr gewesen, wenn das Spiel nicht schon vor dem Nachschlag durch die Gnadenregel beendet wurde.
Witten vs. Ennepetal Raccoons 14:23 und 28:27

Am vergangenen Samstag war dann die Aufregung bei den Tossballern der KakerLakers groß. Es ging nach Verl, zum ersten Auswärtsspiel der Saison. Das Spielfeld war „andersherum“, ein Zaun statt Hütchenbegrenzung und die beiden einzigen Spieler mit Ligaerfahrung konnten wegen einer Schulveranstaltung die Mannschaft nicht unterstützen. Eine minimale Mannschaftsbesetzung führte dazu, dass selbst die drei fünfjährigen des Teams beide Spiele des Tages durchspielen mussten. Auf Teils ungewohnten Position spielend zeigte die junge Mannschaft von David Klein, dass immer mehr von den im Training besprochenen Spielzügen umgesetzt werden können. Im ersten Spiel konnten fünf Runs erzielt und einige Gegenspieler ausgemacht werden. Es endete 25:5 für die Verl Yaks.
Im zweiten Spiel machte sich die Routine und das höhere Durchschnittsalter der Yaks bemerkbar. Nach dem dritten Inning stand es bereits 20:00 für die Yaks und das eigentliche Spiel war beendet. Da die Spieler auf beiden Seiten aber noch Spaß hatten einigten sich die Trainer darauf, noch weitere zwei Innings zu spielen, die Punkte aber nicht mehr zu zählen. Aber genau darum geht es; den noch jungen Spielern die Freude am Baseball zu ermöglichen, Erfahrungen zu sammeln und Teamgeist zu leben.

mehr lesen

Wir suchen Euch...

Lust auf Baseball oder Softball?

Wir suchen immer neue Spieler für alle Mannschaften. Egal ob Anfänger oder erfahrener Spieler, männlich oder weiblich, Grundschüler oder der Schule bereits lange entwachsen. Wir haben Mannschaften für alle Altersklassen, die sich auf neue Spieler/-innen freuen. Neben dem sportlichen Ehrgeiz steht bei uns dabei vor allem der Spaß an unserem immer beliebter werdenden US-Sport im Vordergrund.