Synergien schaffen und den Sport vorantreiben

Die Saison 2016 ist vorbei, der Platz ist für den Winter gerüstet und alles konzentriert sich auf 2017.

Wir freuen uns darauf, dass wir zukünftig eng mit unseren Nachbarn, den Ennepetal Raccoons, zusammenarbeiten werden. Auch wenn wir als Vereine beide eigenständig bleiben wollen und werden, so möchten wir Synergien schaffen und gemeinsam unseren geliebten US-Sport in dieser Region stärken.

Während die Raccoons seit Jahren gerade im Baseball-Bereich stark aufgestellt sind und hier stetig wachsen, können wir mit einer Konstanz und Wachstumsrate im Softball aufwarten, wie sie beispiellos im Ruhrgebiet ist. Dies möchten wir nutzen, sowohl zum KnowHow-Transfer, als auch dazu, jedem Interessierten an Baseball/Softball eine langfristige Heimat zu geben.

"Waschbären" in Witten gesichtet

Stichwort Heimat: Leider haben die Raccoons in Ennepetal derzeit noch ein Problem mit ihrem Platz, welchen sie sich mit anderen Sportarten teilen. Hier werden wir die Nähe zu einander ausnutzen und unseren Platz gemeinsam nutzen. Es wird also viel los sein bei uns in 2017. Kommt vorbei!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0