Knoten geplatzt

Nach vielen knappen Spielen, in denen unsere Schüler nur haarscharf am Sieg vorbeigeschrammt sind, ist am Sonntag der bekannte Knoten endlich geplatzt. Gegen unsere Freunde, die Ennepetal Raccoons, konnten gleich beide Spiele gewonnen werden. Zu Recht war die Freude unter den Spielern und Zuschauern groß.

Durch eine konstant gute Schlagleistung konnten die Kids im ersten Spiel pro Inning jeweils sieben Punkte erzielen. Das Spiel konnte so vorzeitig durch die Mercy Rule (Gnadenregel bei starker Überlegenheit) beendet werden. In der  Verteidigung konnten einige spektakuläre Spielzüge von den zahlreichen Besuchern bestaunt werden.

Die Kids können zu recht stolz auf sich sein…Die Trainer natürlich auch.

 

Nach der Pause zwischen den beiden Spielen musste man sich erst einmal wieder sammeln. Die Raccoons konnten in diese schwächeren Phase einige gute Schläge durch das Infield hindurch schlagen und damit einige Runs einfahren. Aber die „Kaker Kids“ drehten ab dem zweiten Inning wieder auf und fanden zu ihrer guten Form zurück. Ein Schlag nach dem anderen, auch von unseren Neuzugängen, führten zu Punkten.

Unter großen Applaus verabschiedeten sie sich mit einem 21:05 und 21:09 von unseren Freunden aus Ennepetal.

 

Am 18.06 geht es direkt zum Rückspiel zu den Ennepetalern.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0